Als echte Magnete für das Interesse des internationalen Fachpublikums während der paperworld 2014 und der EuroShop 2014 erwiesen sich die design- und marketingorientierten Eigenproduktionen der Fluhr Displays e. K., Fischach. Die hochwertige Display-Familie zielt darauf ab, den Verkauf von Gruß- und Postkarten zu fördern und zugleich das Firmenimage der Nutzer dieser außergewöhnlichen Systeme als innovativ, kompetent und qualitätsorientiert herauszustellen.

Insbesondere das brandneue und in Serienreife präsentierte ( f ) CONCEPT Display sorgte für Begeisterung bei den Besuchern des Fluhr Messestands auf beiden Messen. Dem Fachpublikum aus aller Welt wurde demonstriert, wie flexibel nutzbar dieses hochwertige Display ist, wobei die Besonderheit in der kompakten Verpackung besteht, die das zerlegte Display sehr günstig verschickbar macht. „Es wurde gedreht, gerollt, geschoben und gestaunt“, berichtet Werner Pippinger, Marketingspezialist bei Fluhr, von den Besucherreaktionen. Auch zu den beiden anderen Mitgliedern der innovativen Kartendisplay-Familie, Produktbezeichnungen SKY cube und CITY line, waren beeindruckte „Wow!“-Ausrufe vom internationalen Publikum zu hören. Sehr positiv aufgenommen wurde zudem die Transparenz, die das Unternehmen über seine internen Strukturen vermittelte: Vitrinen auf dem Messestand dienten als Plattform für die Information zu Kompetenzen, Tätigkeitsfeldern und Menschen bei Fluhr.

Neben dem umfassenden Wissen des Unternehmens zur Grußkarten-Branche, zum Wettbewerb und zum Konsumentenverhalten in diesem Markt steht der unbedingte Wille, dem Kunden für seine speziellen Anforderungen auf höchstmöglichem Niveau etwas Besonderes zu bieten. Und dies zu 100 % „Made in Germany“ und in einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis. Die neuen, jetzt serienreifen Fluhr-Produkte entsprechen genau diesen Maximen. Auch erste Weiterentwicklungen der neuen Produktfamilie folgen diesem Anspruch. Highlights unter diesen allerneuesten Entwicklungen, die auf dem Fluhr Messestand gezeigt wurden, waren der SKY cube ? mini für DIN-lang Flyer, der SKY cube A4 als Prospektständer sowie CITY line in den Ausführungen „glass“ (mit Glasstele) und „frame“ (mit Holzsockel und Rahmen). Auch der SKY cube urban mit seinem Sockel mit Beton-Dekor sowie verrosteten und lackierten Metallstelen kam sehr gut an.

Firmeninhaber Gottfried M. Fluhr konnte nach den beiden Weltleitmessen – die paperworld für die Branchen Papier, Bürobedarf und Schreibwaren sowie die EuroShop für die internationale  Handelswelt –  ein sehr erfreuliches Resümee ziehen: „Die vielen, oft sehr wertschätzenden Rückmeldungen, die ich erhalten habe, bestärken mich in dem neuen Selbstverständnis der Fluhr Displays: ‚Was wir tun, macht Freude und bringt Gewinn!’“ Freude und Gewinn können dabei nicht nur im Unternehmen verbucht werden, sondern auch bei denjenigen, die die Fluhr Systeme nutzen.

Hocker und Tische Made by FLUHR
Ein gelungener Messeabend
Viel Spaß beim Kickern am Messeabend
SKY cube A4 für Prospekte und Broschüren
SKY cube mini
Zu den Cocktails wurden Tapas serviert
Herr Koch serviert Tapas
SKY cube 4 in Beton- und Rostoptik
SKy Cube5
Messestand1