Mit den neu entwickelten POS-Lösungen unterstreicht die Fluhr Displays e. K., Fischach, erneut ihr umfangreiches Wissen über die Anforderungen des Einzelhandels an POS-Systeme sowie ihre Fähigkeit, dazu passende Lösungen zu entwickeln. Die hochwertigen Neuheiten werden dem internationalen Fachpublikum erstmals Anfang 2016 auf den Branchenmessen TrendSet in München sowie paperworld in Frankfurt am Main präsentiert.

Insbesondere für den Einsatz im PBS-Bereich sind die neuen POS-Lösungen von Fluhr Displays gedacht. Während der internationalen Konsumgüter-Fachmesse für Lebensart TrendSet in München (09. bis 11.01.2016, Halle A4 Stand E18) und der Weltleitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren paperworld in Frankfurt am Main (30.01. bis 02.02.2016, Halle5.1 Stand D25) werden diese Innovationen erstmals zu sehen sein. Allen gemeinsam ist der Zweck, den Einzelhandel optimal bei dessen Verkaufsaktivitäten zu unterstützen und zugleich den aktuellen Wünschen seiner Kunden zu entsprechen. Hochwertigkeit, Flexibilität und Produktdesign spielen dabei eine herausragende Rolle.

So zeichnet sich die neue Kartenwand für besondere Grußkarten durch ihre moderne Kacheloptik und ihre neuartige Systematik der variablen Aufnahmemöglichkeit von Kartenelementen aus. Die austauschbaren Rückwände des innovativen POS-Systems sind in verschiedenen Grundfarben lieferbar und können individuell bestückt werden. Praktisch für den Händler: Die Kartenwand kann in ein bestehendes Ladenbausystem mit Achsmaß 1250 mm eingehängt werden, und die Leistenelemente lassen sich werkzeuglos und variabel montieren. Insgesamt stellt die individuell gestaltbare Wand eine übersichtliche und ansprechende Alternative zu bestehenden Kartentreppen dar.

Bei den Klassikern von Fluhr, den drehbaren Kartenständern mit Fußkreuz auf Rollen, gibt es technische Neuerungen: Die neuartige Lagerung der Drehkörper macht die Ständer noch zuverlässiger und verhindert Blockaden beim Drehen. Dies kann Umsatzeinbußen von bis zu 50 % verursachen. Für die Erfüllung höchster mobiler Ansprüche an den Kartenständer sorgen neue, stabile Metallrollen die jetzt ohne sichtbare Verschraubung gesteckt werden können und damit für ein noch hochwertigeres Erscheinungsbild sorgen.

Die Systemfamilie SKY cube aus der Fluhr Designlinie wartet als Baukastensystem mit neuen Basis- und Stelen-Varianten auf. So ist jetzt ein Modell mit linearem Sockel und 4 Stelen-Lageraufnahmen für die Präsentation von Waren in Reihe verfügbar. Hohe Individualität im Ladenbau bietet der neue Einzel-Adapter für die flexible Montage verschiedener Karten-Stelen. Insgesamt 20 unterschiedliche Stelen für Postkarten, Grußkarten, Prospekte und Flyer stehen Ladenbauern und dem Einzelhandel für die Umsetzung ganz persönlicher Warenpräsentationswünsche zur Verfügung.

Der universell am POS einsetzbare UNI wagon Aktionswagen von Fluhr zeigt sich jetzt in moderner, funktionaler Form und in der Farbe weiß seidenmatt.