Was tun wenn der Absatz stagniert?

Alle Welt spricht von der Krise und oft werden in solchen Zeiten kontraproduktive Maßnahmen ergriffen. Eine Chance darin zu sehen, in die Budgets für Werbung und Marketing zu investieren, ist eher selten. Dabei wäre ein Marketingmix nötig, der dem Endkunden mit einem positiven Grundton entgegenkommt, ihm zeigt, wo der Mehrwert des Produkts liegt, und ihn zum Kauf animiert.

Und nun soll plötzlich das Display oder die Verkaufshilfe keine wichtige Rolle spielen? Keineswegs! Auch wenn das Verkaufsdisplay oft nur als Kostenfaktor gesehen wird, so kommt ihm doch eine weit größere Bedeutung zu.

Gerade hier hat ein Unternehmen die Möglichkeit, einen Imagetransfer vorzunehmen und das Produkt mit der richtigen Displaylösung im Herzen der Zielgruppe zu positionieren.

Bei Fluhr Displays hat man dies erkannt und entwickelt zielgerichtet neue PoS-Lösungen, um den Abverkauf ordentlich anzukurbeln. Die Designer und Konstrukteure berücksichtigen das Markenimage, das Produkt und die Zielgruppe bei der Displayentwicklung. Was hier entsteht ist eine Symbiose aus Metall, Kunststoff und Holz und bildet eine Plattform, die den Verkauf forciert. Ob Kartenständer, Prospektständer, Bücherständer, Zeitschriftenständer oder Ladenbausystem, die richtige Präsentation finden Sie bei uns. Fluhr Displays bietet in Sachen Warenpräsentation ebenfalls eine Vielzahl an Standarddisplays an. Werfen Sie einfach einen kurzen Blick in den Bereich „Produkte“. Hier finden Sie eine Vielzahl an Hakenständer, Gitterständer und Drehständer die fast überall eingesetzt werden können.

Viele Namhafte Kunden wissen diesen Service bei Fluhr zu schätzen. So entstehen Individualdisplays mit Signalwirkung die einen positiven Eindruck vom Produkt und der Marke beim Endkunden zurücklassen.