Neuer Postkartenständer für 48 Postkarten im Hochformat

In Erweiterung der bestehenden Produktfamilie bietet Fluhr Displays jetzt ein neues Display für die Präsentation von Postkarten im Hochformat an. Erstmals zu sehen ist es während der Fachmesse „TrendSet“ in München.

Das im Fluhr Designstudio in Fischach entwickelte neue Display unterstützt sowohl Kartenverlage als auch den Einzelhandel dabei, die seit 2014 gestiegene Nachfrage nach Postkarten optimal bedienen zu können. Deshalb bieten die Fluhr Lösungen dem Einzelhandel für Quer- bzw. Hochformat-Karten die Möglichkeit dem individuellen Bedarf seiner Kunden zu entsprechen.

Bei der Entwicklung des neuen Postkartenständers legten die Fluhr Experten besonderen Wert auf ein Detail. Der Postkartenständer sollte formal attraktiv wirken und wirtschaftlich ein optimales Verhältnis von Displaykosten und Warenwert darstellen.

Während der internationalen Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle, „TrendSet“, wird das neue PKR 48 Display auf dem Münchner Messegelände in der Halle A5, Stand E12 vom Fluhr Vertragshändler, der Nitzert GmbH, erstmals gezeigt. Anschließend kann der Postkartenständer ab dem 16. Juli 2018 bestellt werden.

Das PKR 48 Display von Fluhr ist 6-seitig und verfügt über je 8 untereinander liegende Kartenfächer pro Seite. Die Fächer sind auf das Standard Postkarten-Hochformat (105mm x 148mm) ausgelegt. Die Fülltiefe beträgt 25 mm, und die Karten können in Vollsicht präsentiert werden. Das neue System wird in den Oberflächenfarben Bronze-dunkel und Eloxalsilber verfügbar sein.

Die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (AVG) hat in ihren Untersuchungen festgestellt, dass der Postkartenmarkt seit 2014 auf Wachstumskurs ist.