Langzeitdisplay von Fluhr Displays gewinnt Superstar-Award in Gold

Eine erfolgreiche siebte Runde für die Display-Hersteller Fluhr Displays e.K. aus Fischach. Das Unternehmen gewann auch im Jahr 2020 den renommierten Branchenpreis „display SUPERSTAR award“ in Gold. Er wird während der internationalen Fachmesse für visuelle Kommunikation viscom in Düsseldorf verliehen wurde. Dabei machte ein selbst konzipiertes POS Langzeitdisplay im aufmerksamkeitsstarken Rennwagen-Design das Rennen.

Als Auftraggeber JOCHEN SCHWEIZER mydays Group die Fischacher Display-Spezialisten Fluhr Displays e.K. mit dem Auftrag betrauten, ein hochwertiges Metall-Display zur Vermarkung von Geschenkkarten für High End Renn- und Flugsimulatoren herzustellen, waren sich die Entwickler schnell einig: Ein echter Eyecatcher sollte es werden. Einer, der Schnelligkeit, Dynamik und Adrenalin verkörpert.

So schuf der mehrfach ausgezeichnete Metallspezialist Fluhr ein drehbares POS Langzeitdisplay im Formel 1 Design und bestückte es sogar mit einem Original DTM Reifen als Sockel. Dieser dient nun dem mydays Erlebniswerk in Berlin, um von vier Seiten Geschenkkarten für ultra-realistische Flug- und Fahrsimulatoren anzupreisen. Dabei war der Auftraggeber begeistert, ebenso die Zielgruppe. Nun wurde auch die Jury des „display SUPERSTAR award“ hellhörig und prämierte das außergewöhnliche Design. Schließlich wurde am 08. Januar nun die Goldtrophäe an Inhaber Gottfried M. Fluhr auf der feierlichen Messe-Gala in Düsseldorf überreicht, der den „Pokal“ nach Hause in die Westlichen Wälder bei Augsburg fahren durfte.

Die richtige Optik des Langzeitdisplay sorgt für Emotionen

„Die Race-Optik bringt gleich von weitem die richtigen Emotionen rüber. Und es wird dem innovativen Charakter des Erlebniswerks gerecht, das das erste und einzige seiner Art und absolut ‚state of the art’ ist!“, so der Gewinner des Abends Gottfried M. Fluhr zu dieser Auszeichnung, die als „Branchen-Oscar“ gilt und innovative POS-Entwicklungen am Markt würdigt.

Das prämierte Produkt ist für das Fischacher Unternehmen ein Prestige-Erfolg. „Damit konnten wir wieder einmal unter Beweis stellen, wie innovativ und hochwertig Metalldisplays ausfallen können,“ sagt Fluhr weiterhin zu diesem Erfolg. Dank der jüngsten SUPERSTAR-Auszeichnung verfügt das Fischacher Unternehmen jetzt über insgesamt sieben Exemplare des renommierten Preises. Dazu zählen dreimal in Gold, einmal in Silber und dreimal in Bronze.

Nachhaltigkeit war bei Fluhr Displays immer schon ein Thema

Ebenfalls weiß der umtriebige Unternehmer Gottfried M. Fluhr etwas zum aktuellen Thema Nachhaltigkeit zu sagen: „Daran kommen produzierende Unternehmen derzeit kaum vorbei. Für uns ist dies kein neuer Aspekt, denn besonders langlebige Displays aus Stahl, deren Rohstoff bestens recycelbar ist, haben in meinen Augen in Sachen Nachhaltigkeit eindeutig die Nase vorn.“

Beitrag teilen: