„Ich habe nicht schlecht gestaunt, als gerade der Postbote da war: Er hat mir doch tatsächlich eine handgeschriebene Karte überreicht! Und das im Jahr 2020! Ein Geschäftsfreund hat sie geschickt, als kleines Dankeschön für einen Kontakt. Selbstverständlich habe ich ihn sofort angerufen – und wir haben uns völlig verquatscht.“

Als Hersteller für Post- und Grußkarten-Displays sehe ich in solchen Berichten, dass wir Menschen nicht nur „digital“ leben können und die fehlende Nähe zu anderen durch die Corona-Krise diese kleinen „analogen“ Gesten wieder auf eine ganz neue Ebene bringt. Überdies bringt eine solche handgeschriebene Karte auch die Wertschätzung für den Empfänger zum Ausdruck.

In diesem Sinne: Schreiben Sie doch Mal wieder einem geschätzten Menschen eine Postkarte! Sie machen ihr/ihm damit eine große Freude.

Ihr Gottfried M. Fluhr

Beitrag teilen: